Zufällige Artikel

Über den Autor

Politaia

Wir von Politaia.org sind ein investigatives, alternatives und liberales Netzwerk für eine freie, unabhängige und neutrale Berichterstattung. Egal ob Weltpolitik oder Verschwörungstheorie. Wenn in einem Thema Wahrheit steckt, werden wir sie finden. Dabei ist unser Credo die mediale Zivilcourage. Wir schauen nicht weg, wir halten nicht still.

Verwandte Artikel

  1. 1

    Lamat88

    SCAM: BREXIT-Petition von Hackern gehijacked um Medien bloßzustellen
    Manche Medien in Deutschland haben viel Interesse daran, über Unfrieden im Vereinigten Königreich zu berichten, Unfrieden, der nach der Entscheidung der Mehrheit der britischen Wähler, die EU zu verlassen, entstanden sein soll. Dabei ist den Medienvertretern kein Mittel unlauter genug.
    Alte bringen Junge um ihre Zukunft. London will aus Britannien austreten. Millionen Briten wollen ein zweites Referendum, so die Schlagzeilen der deutschen Medien.
    Vor allem, dass Millionen Briten angeblich eine neue Abstimmung wollen, haben nahezu alle Medien in Deutschland berichtet und damit übernommen, was britische Medien, die man eher als politisch biased ansehen muss, darunter der Guardian und die BBC berichtet haben.
    ScienceFiles war unter den ersten, wenn nicht der erste der in Deutschland darauf hingewiesen hat, dass die Petition einen Betrugsversuch darstellt. Dazu muss man eigentlich nur wissen, dass die Petition zum 24. Mai 2016 online gegangen ist und bis zum 23. Juni, also dem Tag der Abstimmung, gerade einmal 22 Unterstützer gefunden hat.
    Nach dem 23. Juni ist die Anzahl der Unterstützer geradezu explodiert. Unterstützer aus aller Herren Länder haben sich eingefunden. Mysteriöse 8000 Unterschriften aus der Vatikanstadt, waren ebenso darunter. Dass es sich bei der Petition um einen Fake handelt, sollte eigentlich zu diesem Zeitpunkt jedem klar gewesen sein, der noch alle fünf Sinne beisammen hat.
    weiter: https://sciencefiles.org/2016/06/27/brexit-petition-von-hackern-gehijacked-um-medien-blosszustellen/

    1. 1.1

      FreeSpeech

      Man muss nicht weit zurück scrollen im Faden um lesen zu können, dass ein Abstimmungsergebnis zu Gunsten von REMAIN eine von der Finanzindustrie bereits im Vorfeld abgekartete Sache sei.
      Jeder der wie ich, auf den Brexit wettete, wurde als Naivling gesehen.
      Nun ist die Sache anders als hier im Blog PROPHEZEIT ausgegangen und nun wird das Fähnchen kurzerhand in den neuen Wind gehängt und behauptet (nicht vermutet) , die „Finanzindustrie“ hätte natüüüürlich den Brexit gewollt, dies nur um das Volk glauben zu machen sie hätten was zu sagen und um ihn dann wieder rückgängig zu machen bzw. ins Wasser fallen zu lassen.
      Witzig dabei ist; das Cameron, der das Referendum zur Stärkung seiner Macht-Position angezettelt hatte, nun aus dem Amt ist. Ich warte nur darauf, dass hier jemand behauptet, das sei nur eine Fake-Aktion gewesen und mir nun prophezeit, – vielleicht ja Du,- dass Cameron in 6 Monaten wieder Premier sein wird und das LEAVE – Lager ‚England und Wales‘ dazu zwingen wird in der EU zu verbleiben um einen Bürgerkrieg anzuzetteln, dies wie von Anfang an geplant. 🙄
      Na ja, wie auch immer, hoffentlich habt ihr falls ihr falsch gelegen seid, dann auch die Grösse dies schriftlich mitzuteilen und nicht einfach das Fähnchen erneut und nach Gusto in den Wind zu stellen.

Diskutieren Sie mit....

2014 Powered By Wordpress, Goodnews Theme By Momizat Team