Zufällige Artikel

Über den Autor

NEOPresse

NEOPresse steht für unzensierten, alternativen und seriösen Journalismus. Wirtschaft, Gesellschaft, Politik, Sport, Kultur und Medien ohne den verstellten und politisch „korrekten“ Blick der Massenmedien. Frei von ideologischen Zwängen und von wirtschaftlichen „Partnern“. Wir sind unabhängig von Investoren, politischer Einflussnahme, Institutionen und Interessensgruppen. Frei von politischen Vorgaben und einer Bindung an rechts oder links. Frei in der Auswahl der Themen: Mainstream und Randgebiete. Je nachdem, was gerade erzählt werden muss. Neopresse steht für freie und kritische Erzähltechnik: Nachricht, Kommentar und Meinung werden klar getrennt. Leserzuschriften werden nicht zensiert. Denn wir möchten keine Meinung „machen“, sondern die Meinungsbildung unterstützen. Für eine freie Gesellschaft. Neopresse steht für seriösen Journalismus ein. Ab und zu unbequem aber immer losgelöst von Vorurteilen, einfach unkonventionell, anders – unvoreingenommen. Wir sind eine neue Art von Journalismus, wir sind NEOPresse.com.

Verwandte Artikel

  1. 1

    NeoMorpheus

    Apropos Wohlstand und die gestrige Trumps Äußerung: „Deutschland ist eines der reichsten Staaten der Welt“.

    Merkels Politik trägt endlich Früchte: DIe Altersarmut steigt rasant weiter
    Fast jede zweite Rente in Deutschland unter 800 Euro
    https://www.handelsblatt.com/politik/deutschland/bundesarbeitsministerium-fast-jede-zweite-rente-in-deutschland-liegt-unter-800-euro/22792672.html

    Aber der Bundesregierung war es in den letzten 10 Jahren viel wichtiger die Banksters zu retten und den Euro und bankrotte Staaten in der Eurozone zu retten….

  2. 2

    Proton

    Lafontaine ist halt ganz Sozi, benennt zwar Probleme, aber dann nicht richtig und gibt auch nur falsche Lösungen vor.

    Lohn- und Mietkonkurrenz würde ein Einwanderungspotential auf Augenhöhe bedeuten, was es aber nicht ist. Die hier eindringenden Kulturfremden drängt es zu einem schöneren Leben ohne Aufwand, werden somit schwerlich zu einer ernstzunehmenden Lohnkonkurrenz, auch nicht für minderqualifizierte Jobs, die ihrer hedonistischen Lebensauffassung zuwider laufen. Eine Mietkonkurrenz stellen die von den Ländern und von Staat alimentierten Müßiggänger, quasi als vom deutschen Staat dem eigenen Volk auf den Hals gehetzt, dann schon eher dar. Die hochgepeitschten Mieten werden ihre politische Wirkung noch entfalten, doch das Problem ist tiefergehend als diese zwei Auswirkungen.

    Der Staat lässt sein eigenes Volk im Stich!

    Wer anderer Auffassung ist, braucht nur in die Zentren von deutschen Städten blicken, um eines Besseren belehrt zu werden. Es ließe sich mit genügend Beispielen belegen, daß an vielen Stellen Deutschlands bereits exterritoriale Gebiete, „deutschenfreie“ Zonen existieren – Stichwort: Fremd im eigenen Land! Zu diesem über Jahrzehnte durch falsche Politik bereits angewachsenen Irrsinn, gesellt sich nun noch der pseudohumanistische Wahn einer ehemaligen FDJ-Agitprop-Sekretärin, mit der dieses Land mittels einer noch nie dagewesenen Invasion zur Plünderung freigegeben wird.

    Von ihrer Ideologie Benebelte, wie Lafontaine und sonstige linke Armutsprofiteure, stimmen angesichts dessen dann jeweils nur das übliche, stereotype Sozialgejammer an. Statt sich des Themas anzunehmen ‚Wer bin ich noch, in einem Land, das mir als Deutscher gegenüber feindlich eingestellt ist‘, machen diese Herrschaften nur durch ihr bekanntes Sozialistengeschwafel von sich reden. Dessen Intention lautet umgeschrieben ‚Was brauchst es ein natives Deutschland, allen mit dieser Auffassung ist gefälligst das Maul zu stopfen, des Volkes Wille ist mit monetären Almosen und Brosamen zu manipulieren und zu brechen, kein einziger soll das Verschwinden seiner Nation letztlich noch bemerken‘.

    Die gerade von AfD-nahen Netzportalen hofierte Sahra Wagenknecht wird genauso als falsche Zeugin der Anklage benannt, wie dies jetzt mit einem Oskar Lafontaine offensichtlich versucht wird. Doch beide sind letztlich internationalistische Kommunisten und das genaue Gegenteil von dem, was Deutschland jetzt braucht!

    1. 2.1

      Werner Kämtner

      @Proton,
      nach meinem Ansicht gehört die ganze Regierung einem Tribunal zugeführt. Wegen total Versagens an dem Deutschen Volke, wegen Unterlassung 1990 eines Friedensvertrag zu erbringen.
      Welches auch im Grundgesetz steht,bei der Vereinigung beider Staaten DDR/BRD. Aber man sah nur die Goldgräberstimmung. Welche man auch heute benutzt um sich
      Zusatz Gehälter zu sichern mit € 25.000000. für dass Parlament. Diese Regierung gehört abgewählt und dieses mit
      sofortiger Wirkung. Auch mit ihrer Aussage exterritoriale
      Gebiete liegen Sie richtig. Es passiert alles zum Schaden unseres Volkes. Ich als Ur-Ur Großvater mache mir Sorgen für
      dass Wohl meiner Enkel, für die Zukunft.
      Freundlichen Gruß

      1. 2.1.1

        Kinski

        Das Bundeswahlgesetz ist seit 1956 ungültig und nichtig. Seit 1956 gab es weder eine gültige sogenannte „Bundestagswahl“, noch eine legitimierte Bundesregierung und damit keinen legitimierten Gesetzgeber.
        Wie das sogenannte „Bundesverfassungsgericht“ mit Urteil vom 25. Juli 2012 – 2 BvE 9/11 bestätigte, ist das Bundeswahlgesetz ungültig.
        Die rechtliche Folge daraus ist, dass es sich dabei nicht nur um die Änderungen vom 24.9.1998 und 20.12.2011 handelt, sondern bei genauerer Betrachtung, das Bundeswahlgesetz seit seinem scheinbaren Beschluss, der am 7. Mai 1956 stattfand, ungültig und nichtig ist.
        Folge: Alle ab 1956 „gewählten“ sogenannten „Bundestage“ und angebliche „Bundesregierungen“ sind und waren zu keiner Zeit legitimiert.
        Somit sind alle ab 1956 bekanntgegebenen Beschlüsse, sowie Verordnungen, Gesetze und Gesetzesänderungen etc. ungültig und nichtig, da der scheinbare „Gesetzgeber“ nicht legitimiert war und ist, was auch immer rechtsgültig und rechtswirksam zu beschließen oder zu ändern.

    2. 2.2

      Hans

      Welcher Staat? Die BRD ist kein Staat

  3. Pingback: 3commitments

Diskutieren Sie mit....

2014 Powered By Wordpress, Goodnews Theme By Momizat Team