Zufällige Artikel

Über den Autor

NEOPresse

NEOPresse steht für unzensierten, alternativen und seriösen Journalismus. Wirtschaft, Gesellschaft, Politik, Sport, Kultur und Medien ohne den verstellten und politisch „korrekten“ Blick der Massenmedien. Frei von ideologischen Zwängen und von wirtschaftlichen „Partnern“. Wir sind unabhängig von Investoren, politischer Einflussnahme, Institutionen und Interessensgruppen. Frei von politischen Vorgaben und einer Bindung an rechts oder links. Frei in der Auswahl der Themen: Mainstream und Randgebiete. Je nachdem, was gerade erzählt werden muss. Neopresse steht für freie und kritische Erzähltechnik: Nachricht, Kommentar und Meinung werden klar getrennt. Leserzuschriften werden nicht zensiert. Denn wir möchten keine Meinung „machen“, sondern die Meinungsbildung unterstützen. Für eine freie Gesellschaft. Neopresse steht für seriösen Journalismus ein. Ab und zu unbequem aber immer losgelöst von Vorurteilen, einfach unkonventionell, anders – unvoreingenommen. Wir sind eine neue Art von Journalismus, wir sind NEOPresse.com.

Verwandte Artikel

  1. 1

    Rolf Ehlers

    Sehr richtig, Herr Richter. Die SPD hat doch den Vorreiter gemacht in der Anbiederung der Politik an das Kapital – unter Aufgabe der Interessen des Arbeiterstandes. Zu locker tat Schulz seine erklärte Hinwendung zu sozialer Gerechtigkeit ab. Er und seine Partei denken doch gar nicht daran, die Sicherheit der Arbeitsplätze durch Wiederherstellung des alten Kündigungsschutzes und die Wiedereinführung des Verbots der beliebigen Befristung von Arbeitsverhältnissen und der Beendigung der Leiharbeit zu erneuern!

    Was kam dann noch raus? Merkel und Schulz mögen Trump und Erdogan nicht.Sie sind sich nicht ganz einig überMerkels alte Willommenspolitik, wohl aber für die der Zukunft. Es stinkt alles weiter nach dem ekligen Muff der Großen Koalition.

  2. 2

    Lionel Perez

    Ritter ist gut, eher ein kleiner Hampelmann!

  3. 3

    Buergerblick

    Die Wähler haben mehrheitlich akzeptiert, dass die Spitzenvertreter der beiden größten Parteien nicht die Belange des Volkes vertreten, sondern an der Profitmaximierung von Investoren und Spekulanten arbeiten. Eben hierin besteht der Kern der Konsensgesellschaft und deshalb wirkt das Format eines Fernsehduells, das auf harmlose Fragen handverlesener Journalisten reagiert, geradezu lächerlich. Der Wähler jedoch dürfte in der kommenden Legislaturperiode die Folgen seiner Lethargie zu spüren bekommen, und zwar sowohl finanziell durch Wohlstandsverlust als auch im weiteren Verlust der inneren Sicherheit als Folge der erneut von ihm bestätigten Interventionspolitik.

    1. 3.1

      Rolf Ehlers

      Die Wähler haben niemals willentlich akzeptiert, dass die Regierenden nicht die Interessen des Volkes vertreten! Sie werden darüber systematisch in Unkenntnis gehalten, letztlich auch durch die verdrehte Duell-Show vom Sonntag., die suggerieren sollte, dass es nennbare Unterschiede unter den Kandidaten gäbe. Die einzigen alternativen Parteien, die wirklich eine andere Politik wollen, sind die Linke auf der einen und die AfD auf der ihr entgegengesetzten Seite..

  4. 4

    Kinski

    Gehen Sie alle daher zur Wahl und wählen Sie die Menschen, die sich für die Zukunft der Deutschen, für SIE und Ihre Kinder einsetzen!
    Wählen Sie die Menschen, die sich die Zukunft und die Interessen Ihrer Familie und Ihrer Nachkommen einsetzen und nicht für die importierten „Goldjungens und Mädels“, aus deren Reihe sich diese Leute ihre „hochqualifizierten“ Vergewaltiger, Räuber, Diebe, Asylforderer zur „Gestaltung der Zukunft“ aussuchen wollen!
    .
    Geben Sie der Zukunft Ihrer Kinder eine Chance und denken Sie daran!
    Eines Tages werden Sie sonst Ihre Enkel fragen: „Warum habt Ihr das damals zugelassen und uns unsere Zukunft genommen?

  5. 5

    Arto Päivinen

    Mich errinnert das Ganze an Griechische Mythologie … welches Seemonster tut den niedrigsten Schaden ,..

  6. 6

    Marina

    Die meisten Politiker haben eine narzisstische Störung und viele in der Gesellschaft auch, das man merkt man vor allem an diesem albernen „politischen Links-Rechts Gezänke“. Jeder möchte Recht haben und die die falsch liegen sind immer die Anderen. Dabei haben beide „Lager“ Recht. Die „Gutmenschen“ haben damit Recht, dass man Menschen zwischenzeitlich aufnehmen sollte, die verfolgt werden, oder vor Krieg flüchten und die „besorgten Bürger“ ( was leider zu einem Schimpfwort geworden ist ) haben damit Recht, dass man rein aus Vernunftsgründen eine Obergrenze benötigt und die Menschen die nach Deutschland kommen auch registrieren sollte. Die die in Deutschland kriminell werden, sollte man auch wieder ausweisen können.
    Das sind alles ganz normale Ansichten.

    Gabriel nennt das Volk „Pack“ und das wird von Allen einfach so hingenommen. Das ist doch alles KRANK und kaum jemand merkt es…:(
    Bitte unbedingt dieses Video anschauen: https://www.youtube.com/watch?v=Kf49MoBbyRQ

  7. Pingback: does canada use hydroxychloroquine

  8. Pingback: buy hydroxychloroquine 200 mg

  9. Pingback: hydroxychloroquine for cancer treatment

  10. Pingback: risks of hydroxychloroquine

  11. Pingback: super active ivermectil testimonials

  12. Pingback: stromectol 875 mg

  13. Pingback: priligy premature ejaculation

  14. Pingback: plaquenil 875 mg

  15. Pingback: stromectol for ulcer

  16. Pingback: stromectol same as penicillin

  17. Pingback: ivermectin to treat scabies

  18. Pingback: ivermectin for lice in hair

  19. Pingback: stromectol liquid

Diskutieren Sie mit....

2014 Powered By Wordpress, Goodnews Theme By Momizat Team