Zufällige Artikel

Über den Autor

Politaia

Wir von Politaia.org sind ein investigatives, alternatives und liberales Netzwerk für eine freie, unabhängige und neutrale Berichterstattung. Egal ob Weltpolitik oder Verschwörungstheorie. Wenn in einem Thema Wahrheit steckt, werden wir sie finden. Dabei ist unser Credo die mediale Zivilcourage. Wir schauen nicht weg, wir halten nicht still.

Verwandte Artikel

  1. 1

    RZ99

    Bautzen Video: Augenzeuge berichtet
    http://www.mmnews.de/index.php/politik/83439-bautzen-video-augenzeuge-berichtet
    „# 162 Gibt es eigentlich schon eine 17. September 2016 – 06:22 0
    „EU-Verordnung “ über Haltung und Betrieb von extra zum Zweck der Vertreibung importierten und eingesetzten Jugendbanden ??
    Ich meine damit etwas ausser der kürzlich beschlossenen Neubesiedlungsrichtlinie…
    Es ist immerhin von mutwiligen boshaften Vorsatz der Träger solcher Einrichtungen vorzugehen wenn man nocht nicht rechtsfähigen „Persönlichkeiten“ (aber für den „Asylantrag“ reicht das Alter seltsamerweise) unter Zurückweisung der persönlichen Haftung (aber angenehmer Bezahlung) einen Rückzugspunkt für tägliche und nächtliche ungesühnte Straftaten und Ordnungswiedrigkeiten bietet.
    Damit meine ich Alle Betreiber von Raub- Bedrohungs- und Terrorhöhlen dieser Art die selbstverständlich
    „alle nichts dafür können “ und nur das Beste wollten..“
    Ich wäre dafür solche ponerologisch verseuchten Soziophaten umzugestalten…Z,B. indem sie davon leben dürfen was sie mit eigenen Händen erschaffen…

  2. 2

    Falkenauge

    Ja, die katholische Kirche ist tief mit den treibenden Kräften der Massenmigration verbunden, die auch eine Weltregierung anstreben.
    Am 7.7.2009 meldete „Die Welt“: „Papst Benedikt XVI. hat die Schaffung einer Weltautorität als Antwort auf die globale Wirtschaftskrise ins Gespräch gebracht. … Die bereits von seinem Vorgänger Johannes Paul II. angeregte, über die UN hinausgehende Weltautorität ist nach Benedikts Worten nötig, ´um die Weltwirtschaft zu steuern, die von der Krise betroffenen Wirtschaften zu sanieren, eine Verschlimmerung der Krisen und sich daraus ergebenden Ungleichgewichten vorzubeugen.` Außerdem gehe es darum, ´eine geeignete vollständige Abrüstung zu verwirklichen, die Sicherheit und den Frieden zu nähren, den Umweltschutz zu gewährleisten und die Migrationsströme zu regulieren`.“
    Sein Nachfolger Franziskus forderte ebenfalls mit einer neuen Enzyklika am 18.6.2015 „eine ökologische Wende und wünscht sich, den 1963 verstorbenen Papst Johannes XXIII. zitierend, eine politische Weltregierung („Weltautorität“), die Umweltschutz wirksamer durchsetzen könnte als Nationalstaaten.“
    https://fassadenkratzer.wordpress.com/2015/09/23/die-eu-als-vorstufe-zu-einer-weltregierung/
    https://fassadenkratzer.wordpress.com/2016/04/02/globale-planung-der-massenmigration/

Diskutieren Sie mit....

2014 Powered By Wordpress, Goodnews Theme By Momizat Team