Zufällige Artikel

Über den Autor

Politaia

Wir von Politaia.org sind ein investigatives, alternatives und liberales Netzwerk für eine freie, unabhängige und neutrale Berichterstattung. Egal ob Weltpolitik oder Verschwörungstheorie. Wenn in einem Thema Wahrheit steckt, werden wir sie finden. Dabei ist unser Credo die mediale Zivilcourage. Wir schauen nicht weg, wir halten nicht still.

Verwandte Artikel

  1. 1

    master

    Als Bayer der 4. Generation beabsichtige ich auch im Namen meiner Enkel dagegen vorzugehen. Das muss ein Ende haben!

    1. 1.1

      Admiral

      Sie hatte doch von Deutschen gesprochen – nicht von Bayern…?
      Sorry, konnte ich mir als Preuße nicht verkneifen.
      Dagegen vorgehen…? Mit der Zielsetzung, es zu beenden…? Da fällt eine Strafanzeige weg. Wie also? Selbstjustiz?

      1. 1.1.1

        master

        Ah gut, Bayern sind keine Deutschen…??!!
        Eine frühe Fundstelle für „deutsch“ ist das Annolied, aus dem 11. Jahrhundert, wo von „Diutischemi lande, Diutsche lant, Diutischimo lante (deutschem Lande) sowie Diutischin sprecchin (Deutsch sprechen) und Diutschi man (Deutschen =deutscher Mensch, erstmals als Sammelbegriff für die Stämme der Sachsen, Franken und Baiern)“ die Rede ist….
        zu: „Dagegen vorgehen…? Mit der Zielsetzung, es zu beenden…? Da fällt eine Strafanzeige weg. Wie also? Selbstjustiz?“
        Good point! Hast Recht! geht mit Strafanzeige nicht! Naja, dann lassen wirs eben: es könnte ja auch „pishing“ sein um an Adressen und email heranzukommen.
        Also: gar nicht darum kümmern, was juckts die Eiche….

  2. 2

    Pathokratieland

    Es ist zu viel verlangt, nicht wahr, Informationen zu erwarten, wofür das Geld verwendet wird.
    z.B. PDF des Inhalts des Strafantrags. Ist ja wohl nicht geheim, oder.
    Wenns denn schon kein PDF ist, dann wenigstens Links auf die Vorfälle. Die es ja gegeben haben muss, wenn das stimmt, was da steht. So, wie das hier steht, werden nur Schwachmaten Geld spenden.

    1. 2.1

      Pathokratieland

      Und außerdem: Die Gehirngewaschene K., die vor gar nicht allzu langer Zeit selbst noch Opfer des Systems gewesen ist (Führerschein oder Leben weg), und die heute der Meinung ist, „den kleinen Arierparagrafen der Nationalsozialisten“ wiedererkannt zu haben, kann man mit großem Brimborium anzeigen. Aber die Hauptverbrecherin, die Massenmörderin und die Frau, neben der Hitler ein kleines Licht ist, die greift niemand an. Nicht mal der Versuch wird unternommen. Die CDU hat jene finanziert, die für Tausende Morde in der Ukraine verantwortlich sind. Diesen bezahlten Massen-Auftragsmord auf Steuerzahlerkosten lässt man durchgehen. Aber wegen „Beleidigung“ zieht man vor das Strafgericht. Ich fasse es nicht.

Diskutieren Sie mit....

2014 Powered By Wordpress, Goodnews Theme By Momizat Team