Zufällige Artikel

Über den Autor

NEOPresse

NEOPresse steht für unzensierten, alternativen und seriösen Journalismus. Wirtschaft, Gesellschaft, Politik, Sport, Kultur und Medien ohne den verstellten und politisch „korrekten“ Blick der Massenmedien. Frei von ideologischen Zwängen und von wirtschaftlichen „Partnern“. Wir sind unabhängig von Investoren, politischer Einflussnahme, Institutionen und Interessensgruppen. Frei von politischen Vorgaben und einer Bindung an rechts oder links. Frei in der Auswahl der Themen: Mainstream und Randgebiete. Je nachdem, was gerade erzählt werden muss. Neopresse steht für freie und kritische Erzähltechnik: Nachricht, Kommentar und Meinung werden klar getrennt. Leserzuschriften werden nicht zensiert. Denn wir möchten keine Meinung „machen“, sondern die Meinungsbildung unterstützen. Für eine freie Gesellschaft. Neopresse steht für seriösen Journalismus ein. Ab und zu unbequem aber immer losgelöst von Vorurteilen, einfach unkonventionell, anders – unvoreingenommen. Wir sind eine neue Art von Journalismus, wir sind NEOPresse.com.

Verwandte Artikel

  1. 1

    gwbonn

    Wieso „der schlimmste Fall“ mit Neuwahlen???? Die Mehrheit wünscht sich Neuwahlen, denn da ging es den sogenannten etablierten Parteien endgültig „an den Kragen“, da das Versagen dieser fehlgeleiteten linkspopulistischen Politik immer mehr Menschen hier bewusst wird! Denn dann würden andere das Zepter in die Hand nehmen müssen und die Altvorderen wären endlich weg! Eine Befreiung für De und Europa, nicht diese kriminelle EU, endlich wieder Demokratie!

    1. 1.1

      Gerro

      Die real-existierende etablierte Politik ist das krasse Gegenteil von Linkspopulismus. Es handelt sich um globalen Finanzkapitalismus, auch als Neoliberalismus verniedlicht.

  2. 2

    Spaziergänger

    Die zweitbeste Zeit für das Land waren immer die Parlamentsferien. Die erstbeste Zeit ist die ohne Regierung. Und niemand vergießt irgendwelche Tränen, höchstens die Krokodile in den Medien.

  3. 3

    kasperle

    Das Kapital hat Groko mit Parteispenden gekauft, also wird Groko geliefert.
    Jamica-Treffen waren nur „DemokratieShow“. Soll ja nett aussehen unsere ach so schöne Scheindemokratie.
    aber wie wir sehen, funktioniert Neoliberalismus auch ohne Regierung.

    1. 3.1

      Gerro

      Das globale Großkapital hat nicht nur die Groko mit Parteispenden gekauft, die gesamte „Elite“ in Politik, Medien, Wissenschaft und Staatskirchen ist gekauft. Sie halten die „DemokratieShow“ auf Trab. Soll ja beruhigend und unterhaltsam erscheinen unsere ach so schöne Scheindemokratie.

  4. 4

    Isikat

    Köstlich geschrieben! Danke dafür. Sehr amüsant zu lesen. Ja, wo kämen wir denn dann hin …… womöglich zum Grundgesetz…….“ Ob wohl einer von denen überhaupt noch weiß, was das ist? Und wer das Volk ist? Schulz weiß ja nicht einmal, dass es dabei um Deutschland geht – er sprudelt nur noch in hellster Aufregung „Europa, Europa, Europa und „deutsche Führung “ vor sich hin. Ach würden doch aus den 100 Tagen 4 Jahre werden……..

  5. 5

    Rolf Ehlers

    Pause? In der Merkel die Europäische Armee und den Fortbestand der Verseuchung der Äcker durchwinkt?

    1. 5.1

      Isikat

      Kann sie dann nicht. Sie ist in der Pause nur geschäftsführend tätig und muss sich Erlaubnis im Parlament einholen. Alleinherrscher-Macht hat sie erst wieder in einer Groko.

  6. 6

    Gerro

    Mehr als 100 Tage ohne Regierung: Export legt kräftig zu

    Deutschlands Exportwirtschaft nimmt nach einem starken November Kurs auf ein weiteres Rekordjahr. Im November 2017 wurden Waren im Wert von 116,5 Mrd.Euro exportiert. Das war ein Plus von 8,2 % gegenüber dem Vorjahresmonat.
    In den ersten elf Monaten stiegen die Ausfuhren um 6,5 % auf 1178,6 Mrd. Euro.
    Im Gesamtjahr 2016 hatten die Exportunternehmen mit 1207,5 Mrd. Euro den dritten Rekord in Folge erzielt. Die Importe stiegen im November ebenfalls kräftig um 8,3 % auf 92,8 Mrd.Euro.

    http://www.ard-text.de/index.php?page=130#

  7. 7

    gwbonn

    @Gerro +
    Die real exist. Politik ist Links(-Populismus) sogar Linksfaschismus, dieses linke Milieu sind die neuen Nazis im 21ten Jahrhundert! Dem globalem Finanzkapitalismus ist es egal wen die Kaufen und dem linken Milieu sowieso, alles Feinde jeder Freiheit und Demokratie…

    1. 7.1

      Gerro

      Dem globalem Finanzkapitalismus ist es nicht egal, wen die an der Macht halten wollen. Sie wollen Dr.Angela Merkel, alias Aniela Kazmierczak, als BRD-Kanzlerin so lange wie möglich halten, notfalls wieder mithilfe der Linksfaschisten von der SPD (bisher Steinmeier und Gabriel – und jetzt Schulz). Merkel selbst als Links (-Populistin oder gar -Faschistin) zu bezeichnen, ist abwegig…

      P.S.: Links darf nicht mit Sozial verwechselt werden.

  8. 8

    Emma

    GROKO das schlechteste was uns wieder passieren kann.
    Drei Verlierer ( Merkel, Schulz und Seehofer) wollen wieder die GROKO, warum wohl ? !
    Merkel muss weg, und Neuwahlen sind gefragt !

    1. 8.1

      Gerro

      Dr.Merkel behauptet: UNS geht es gut!

      UNS (Dr.Merkel & Co) wurde am 24.9.17 von der großen Wählerkoalition
      der Kleinen Leute und der Globalisierungs-Verlierer abgewählt.

      Die Groko…….hat 105 von 504 Sitzen verloren = 20,8 Prozent !
      > Die CDU……hat 55 von 255 Sitzen verloren = 21,6 Prozent !!
      > Die CSU…….hat 10 von 56 Sitzen verloren = 17,9 Prozent !
      > Die SPD…….hat 40 von 193 Sitzen verloren = 20,7 Prozent !

      Merkel muss weg, und Neuwahlen sind gefragt !

  9. 9

    pequod

    Was hat man eigentlich anderes erwartet, wo bereits mit dem vor der Bundestagswahl abgehaltenen ‚Fernsehduell‘ Merkel/Schulz die Entwicklung, mit den damaligen vorgezogenen Koalitionsgesprächen, abzusehen war? Mit einer Wählerquote von 30 bis 35 % ist die Kanzlerin bei den CDU/CSU Wähler nach wie vor sehr beliebt, so daß man nur noch rätseln kann, wie lange es mit so einem GroKo System, mit einer positionslosen Verwaltungskanzlerin an der Spitze, noch gut gehen kann? Mit einem System welches offensichtlich auch noch von einer mentalgleichen Wählerschaft toleriert wird, die nicht erkennt, daß wir von einer machtbesessenen Einzelperson in Geiselhaft gehalten werden die Deutschland in den Abgrund steuert.

Diskutieren Sie mit....

2014 Powered By Wordpress, Goodnews Theme By Momizat Team