Zufällige Artikel

Über den Autor

NEOPresse

NEOPresse steht für unzensierten, alternativen und seriösen Journalismus. Wirtschaft, Gesellschaft, Politik, Sport, Kultur und Medien ohne den verstellten und politisch „korrekten“ Blick der Massenmedien. Frei von ideologischen Zwängen und von wirtschaftlichen „Partnern“. Wir sind unabhängig von Investoren, politischer Einflussnahme, Institutionen und Interessensgruppen. Frei von politischen Vorgaben und einer Bindung an rechts oder links. Frei in der Auswahl der Themen: Mainstream und Randgebiete. Je nachdem, was gerade erzählt werden muss. Neopresse steht für freie und kritische Erzähltechnik: Nachricht, Kommentar und Meinung werden klar getrennt. Leserzuschriften werden nicht zensiert. Denn wir möchten keine Meinung „machen“, sondern die Meinungsbildung unterstützen. Für eine freie Gesellschaft. Neopresse steht für seriösen Journalismus ein. Ab und zu unbequem aber immer losgelöst von Vorurteilen, einfach unkonventionell, anders – unvoreingenommen. Wir sind eine neue Art von Journalismus, wir sind NEOPresse.com.

Verwandte Artikel

  1. 1

    Patrick Schmitt

    Vielen Dank für diesen sehr interessanten Artikel! Es bestärkt das Gefühl, dass die ganze Aktion sehr politisch „russisch“ geprägt ist. Persönlich finde ich es unmöglich, dass sofort nach den Russen geschrien wird. Zumal eine Aufklärung seitens Russland einfach nicht zugelassen wurde.

    1. 1.1

      Werner Runkel

      Das Ganze ist einfach nur absurd! Selbst Anfänger in Agentenkreisen würden wohl kaum eine derartig „offensichtliche“ Spur hinterlassen! Die verlogenen Thommies sollten den Park nochmal durchkämmen, könnte sein, dass Putins Pass unter irgendeinem Busch herumliegt …

  2. 2

    Oliver Stapf

    Eine False Flag?? Das würden unsere ehrenwerten Verbündeten nie wagen. Dadurch können Kriege angezettelt werden. Wissen die das nicht

    1. 2.1

      Bernhard Lindemann

      Und warum hat man den Krieg im irak geführt??????

    2. 2.2

      Oliver Stapf

      Bernhard Lindemann ist die Frage ernst gemeint?

  3. 3

    Marcus Ittel

    Natürlich waren es die Briten mit Verbündeten der USA…
    Die versuchen schon längere Zeit mit anderen idiotischen Nationen Russland aus der Reserve zu locken.
    Ein hoch an Russland für diese Geduld, andere Länder hätten schon längst Krieg angefangen *hust* Amerika, *hust* England,…

    1. 3.1

      Hans Dampf

      Ich glaube Putin muss selber lachen über solch eine dumme Aktion von den Briten. Er weis, dass jeder „mit etwas mehr Intelligenz als ein Huhn“ sich denken kann, das die Briten selbst hinter dieser Sache stecken. Blöd nur, das diese jetzt, da ihnen diese Geschichte keiner abkauft, mit gespielter Empörung russische Diplomaten ausweisen und es dumme Machtmarionetten in mehr als 20 anderen Ländern ihnen gleich tun. Fragt sich nur, wer profitiert davon und wer hat so viel Macht, gleich alle in eine Reihe zu stellen und sie auf Russland zeigen zu lassen??

    1. 4.1

      kasperle

      Nicht zu vergessen die ach so hübsch GEMALTEN Bildchen von mobilen Chemiefabriken, die damals der UNO präsentiert wurden.
      Für Syrien hats auch eine 2.0 Version.

      1. 4.1.1

        Hans Dampf

        Die Lügen über den Irak und deren „angebliche“ Chemiewaffen kamen auch von den Tommies!

        1. 4.1.1.1

          kasperle

          Das macht die Sache auch nicht besser.
          Aber das Bildchen hat der damalige US-Aussenminister der Welt präsentiert.

  4. 5

    Lothar Conrad

    und dann die Russen forverurteilen

  5. 6

    Jörg Hess

    Dieses Gedankenspiel habe ich auch gespielt, sicherlich nicht in dieser Ausführlichkeit. Aber es git ein Bild in dem Polizisten in Schutzanzügen vor der Absperrung stehen und normal gekleidete Politzisten hinter der Absperrung. Schutzanzug = mit Gasmaske / normale Polizisten = keine Gasmasken. Sowas macht schon stutzig. Ich denke wirklich das alles ein abgekartertes Spiel ist. Man braucht auf biegen und brechen einen Grund um endlich gegen Rußssland in den Krieg zu ziehen. Und unsere Ursula ist mir zu schnell vorne weg gelaufen. Auf Herrn Maas gehe ich garnicht erst ein.

  6. 7

    Gottlieb Hanke

    Ja weil Er sich Putin entschuldigen und Verzeihung bitten um nach Russland zurückkehren! Davon haben die Brite Wind bekommen!

  7. 8

    Horst Schönberger

    Der Irak hat Massenvernichtungswaffen 2.0 !!!

  8. 9

    Alexander Eta Ja

    In der Sowjetunion und in Russland gibt es einen Ehrenkodex für Offiziere nämlich sollte ein Verräter bestraft werden wird nur der Verräter bestraft sonst keiner!!!! Familie ist in Russland Heilig deshalb wird auch keiner der anderen Familienmitglieder auch nur Ansatzweise berührt. Deshalb ist das ganze nichts weiter als ein total daneben gegangenes Spektakel der britischen Geheimdienste!!

  9. 10

    Sylke Mosch-Burkey

    Ich kann mir nicht vorstellen dass im Ernst irgend jemand denkt, dass es nicht die Engländer waren. Aber alle spielen dieses komische Spiel aufgeregt mit und wir gucken zu und schütteln nur den Kopf. Ich habe in meinem ganzen Lebem nicht so viel irren Nonsens erlebt wie es uns die Politik seit geraumer Zeit in immer dichteren Folgen vorspielt. Die Frage ist, können wir uns dieses Spiel leisten. Denn der Einsatz ist unser Leben und das unserer Kinder.

  10. 11

    Lollo Mahlberg

    Zu diesem abgedroschenen Szenario liest man in den unabhängigen Nachrichten die Bestätigung des lange Geübten:
    Wenn eine Regierung innenpolitisch in Bedrängnis gerät, gar um ihre Macht fürchten muss, wird geschwind ein äußerer Feind aus dem Hut gezaubert, um die kritische Öffentlichkeit wieder hinter sich zu bringen.
    Selbst sich gern als klassische Demokratien bezeichnende Staaten sind gegen solche Versuchung nicht gefeit, wie aktuell der Alarmismus der britischen Premierministerin Theresa May im Fall Sergej Skripal anschaulich zeigt.
    Denn May steht aufgrund ihres bislang total erfolglosen Brexit-Managements schon seit einiger Zeit mit dem Rücken zur Wand. Selbst in der eigenen Partei wird ihr starrköpfiges Vorgehen kritisiert, und im Parlament riskiert sie eine Abstimmungsniederlage, die zu Neuwahlen führen könnte.
    Deren Ausgang ist alles andere als sicher, weshalb die Premierministerin eine solche Entwicklung um jeden Preis vermeiden muss. Offensichtlich scheint ihr ein Konflikt mit Russland dafür ein geeignetes Mittel.
    Beweise lieferte sie dafür freilich nicht, und die russische Forderung, ihr Proben des Kampfstoffs für eigene Analysen zu überlassen, beschied sie abschlägig.
    Gegen völkerrechtlich klar formulierten Grundsätze hat die britische Seite bislang verstoßen und nichts an die OPCW geliefert. Stattdessen brach sie eine Kampagne vom Zaun, als ginge es ums Wohl und Wehe des Königreichs.

    1. 11.1

      Hans Dampf

      Zu solchen Menschen sagen meine Großeltern „Radfahrer“ wohl ein Synonym für Trittbrettfahrer. Woher dieser Begriff kommt weis ich nicht eventuell kennen Andere diese Bezeichnung auch. Fakt ist jedoch, dass solche Menschen Ereignisse für sich ausnutzen und mit dem Finger auf Andere zeigen um von sich selbst und ihren Fehlern abzulenken.

      1. 11.1.1

        Hans Dampf

        Man nennt das in Fachkreisen „Hyper-Skill-Methode“

  11. 12

    Otto1956

    Als Frau Dr. Merkel vom USA Nachrichten Dienst abgehört wurde Aufschrei nein, peinlichste Selbstdarstellung ja. Als der Irak als Sündenbock für die Anschläge in den USA herhalten musste und ein Völkermord begann der bis heute auf der Grundlage falscher Anschuldigungen anhält von deutscher Seite keine klare Aussage oder Haltung. Und nun der Giftanschlag ! Deutschland vorne Ganz klar Frau Dr. Merkel das waren die Russen. Nun was tun wir also der Westen wenn sich herausstellt es waren andere diejenigen die kein Interesse an vernünftigen Beziehungen zu Russland haben. Was wenn das Kind schon in den Brunnen gefallen ist, was dann. Russland ist es zu verdanken das die Lage noch nicht eskaliert ist.

  12. 13

    kasperle

    Der „Doppelagent“ war doch lange genug im russischen Knast.
    Wenn die Russen dem was hätten antuen wollen, hätten die lange genug Zeit gehabt. Austauschen häte man den auch nicht brauchen.
    Der wär dann im Gulag an was auch immer gestorben und Ende.

    Für mich stinkt die übern Himmel hinaus.

    Wenn sich Trump im Suff in die Hose pisst, waren es die Russen, die ihn mit chinesischen Reisschnaps abgefüllt haben.

  13. 14

    Gustav Müller

    Das Spiel ist alt und wurde oft gespielt. Es ist dummdreist aber erfolgreich und das ist das einzige, was die Spieler interessiert. Erst Empörung mit Hilfe der Medien erzeugen, dann abwarten und „nachbessern“ bis Mehrheiten vorhanden sind, ein durchaus demokratischer Prozeß, dann kriegerische Auseinandersetzung.
    Da von den Mehrheiten meistens mehr übrigbleibt als von den Minderheiten ist es ein tod-sicheres Vorgehen.

  14. 15

    Christian

    Merkel war eine der ersten die ganz genau wusste, dass es nur die Russen dazu fähig seien, sie hat ja schließlich auch in Moskau studiert. Uschi wird ihr vorher noch versichert haben, dass, wenn es denn seien müsste, die BW gerüstet sei gen Moskau zu marschieren, die 4 Tornados und die 20 intakten Leopard Panzer würden bereit stehen.

  15. 16

    Katha

    Grauenvoll schlechtes Deutsch…., wer hier schreibt und veröffentlicht, sollte wenigstens deutsche Grammatik beherrschen.

    1. 16.1

      Bine

      Auf den Inhalt kommt es an !

Diskutieren Sie mit....

2014 Powered By Wordpress, Goodnews Theme By Momizat Team