Zufällige Artikel

Über den Autor

NEOPresse

NEOPresse steht für unzensierten, alternativen und seriösen Journalismus. Wirtschaft, Gesellschaft, Politik, Sport, Kultur und Medien ohne den verstellten und politisch „korrekten“ Blick der Massenmedien. Frei von ideologischen Zwängen und von wirtschaftlichen „Partnern“. Wir sind unabhängig von Investoren, politischer Einflussnahme, Institutionen und Interessensgruppen. Frei von politischen Vorgaben und einer Bindung an rechts oder links. Frei in der Auswahl der Themen: Mainstream und Randgebiete. Je nachdem, was gerade erzählt werden muss. Neopresse steht für freie und kritische Erzähltechnik: Nachricht, Kommentar und Meinung werden klar getrennt. Leserzuschriften werden nicht zensiert. Denn wir möchten keine Meinung „machen“, sondern die Meinungsbildung unterstützen. Für eine freie Gesellschaft. Neopresse steht für seriösen Journalismus ein. Ab und zu unbequem aber immer losgelöst von Vorurteilen, einfach unkonventionell, anders – unvoreingenommen. Wir sind eine neue Art von Journalismus, wir sind NEOPresse.com.

Verwandte Artikel

  1. 1

    Rolf Ehlers

    Ich denke, dass viele potenzielle Leser die Lektüre des Beitrags beim ersten Aufkommen des Sternchens – hier: Kurd*innen – beenden. Es ist einfach zu blöd, ständig mit dem fehlgeleiteten Gendertum konfrontiert zu werden!

    1. 1.1

      ML

      … nun ja, die Kurdinnen kämpfen ja auch schließlich mit dem Gewehr an der Front, da kann man schon mal ein „innen“ anhängen.
      Ansonsten find‘ ich die Mode auch stark übertrieben, ein „Mensch“ zu sein genügt mir pers. völlig, zumal „Menschinnen“ auch ziemlich behindert klingt.
      Vom Verständnis her, würde ich aber generell behaupten wollen, dass es eher die Gleich-berechtigung ist, die das „innen“ fordert. Das Gendertum hingegen, will doch gar keine Unterschiede mehr machen.

  2. 2

    Martin Kraus

    Leider auch eine einseitiger Meinung. Die wahren Gründe sind trotzdem nicht erwähnt! für mich ein schlechter Artikel.

    1. 2.1

      AlexanderP

      Was sind denn die wahren Gründe, Herr Kraus?

  3. 3

    jambo

    Diesen Artikel finde ich ebenfalls schlecht, daher schließe ich mich der Meinung von Herrn Krause an. Viele unhaltbare Behauptungen. Z.B. mit dem aggressiven Polizisten, der Deal zwischen Syien und der Türkei (welcher Deal? woher stammt diese Behauptung?), Russland Rolle, über zukünftige Panzerdeals, usw.
    Der Auto ist anscheinend Fotojournalist, ein paar Fotos von der Demonstration würden seine Aussagen ein wenig mehr untermauern. Oder hat man hier nur einen Text vor diktiert bekommen?

    Was ist der Unterschie zwischen der FSA (Freie Syrische Armee) und der SDF (Syrian Defense Armee). Ich dachte beide Kämpfen für die Freiheit. Und jetzt kämpfen Sie gegeneinander? Außerdem hat die YPG tausende LKW Ladungen Waffen bekommen oder nicht?

  4. 4

    jambo

    noch etwas:
    Als was bezeichnen sich die YPG Sympatisanten?
    Linke? Nationalisten? (Da es sich ja nur um das kurdische Volk drehtt, das arabische wird nicht erwähnt).

    Sie erwähnen das Erdogan einer der Hauptsponsoren des IS ist, aber diese haben Waffen von den USA, PickUps von Toyota.

    Es wird behauptet die FSA besteht aus Terroristen, und die YPG nicht? Wie kommen Sie zu dem Entschluss?

    Sie sagen, die Türkei toleriere keine selbstverwaltende kurdische Gebiete? Was ist mit Nordkurdistan, im heutigen Nordirak? Diese Verwalten sich autonom von der irakischen Regierung mit eigenem Regionalpräsidenten Barzani und einer eigenen Armee der Peschmerga.

    Dieser Artikel ist einfach nur Schrott.

    Bis jetzt der schlechteste Artikel hier. Wirklich.

Diskutieren Sie mit....

2014 Powered By Wordpress, Goodnews Theme By Momizat Team