Zufällige Artikel

Über den Autor

NEOPresse

NEOPresse steht für unzensierten, alternativen und seriösen Journalismus. Wirtschaft, Gesellschaft, Politik, Sport, Kultur und Medien ohne den verstellten und politisch „korrekten“ Blick der Massenmedien. Frei von ideologischen Zwängen und von wirtschaftlichen „Partnern“. Wir sind unabhängig von Investoren, politischer Einflussnahme, Institutionen und Interessensgruppen. Frei von politischen Vorgaben und einer Bindung an rechts oder links. Frei in der Auswahl der Themen: Mainstream und Randgebiete. Je nachdem, was gerade erzählt werden muss. Neopresse steht für freie und kritische Erzähltechnik: Nachricht, Kommentar und Meinung werden klar getrennt. Leserzuschriften werden nicht zensiert. Denn wir möchten keine Meinung „machen“, sondern die Meinungsbildung unterstützen. Für eine freie Gesellschaft. Neopresse steht für seriösen Journalismus ein. Ab und zu unbequem aber immer losgelöst von Vorurteilen, einfach unkonventionell, anders – unvoreingenommen. Wir sind eine neue Art von Journalismus, wir sind NEOPresse.com.

Verwandte Artikel

1 Kommentare

  1. 1

    Rolf Ehlers

    Endlich jemand, der erklärt, warum die Katalanen in großer Mehrheit nicht mehr mit den Zentralspaniern in einem Staat leben wollen. Rachuy ist der typische Repräsentant der arroganten Franko-Nachfolger, die auf die Katolanen mit der ihnen primitiv erscheinenden eigenen, etwas bellenden Sprache nur verächltich herunter blicken. Letzter Auslöser für den Unmut ist der Rückzug des etwas verbesserten Autonomiestatuts.

    Natürlich ist das keine Frage des Völkerrechts, das ohnehin nur schwache Regeln kennt. Das es kein Selbstbestimmungsrecht gibt, haben gerade wir Deutschen doch nun intensiv erfahren. Moralisch aber haben die Katalanen jeden Grund, ihr eigenes Leben zu führen – ohne dass das unsere Politiker und Mainsteamschreiber etwas anginge!

Diskutieren Sie mit....

2014 Powered By Wordpress, Goodnews Theme By Momizat Team