Zufällige Artikel

Über den Autor

NEOPresse

NEOPresse steht für unzensierten, alternativen und seriösen Journalismus. Wirtschaft, Gesellschaft, Politik, Sport, Kultur und Medien ohne den verstellten und politisch „korrekten“ Blick der Massenmedien. Frei von ideologischen Zwängen und von wirtschaftlichen „Partnern“. Wir sind unabhängig von Investoren, politischer Einflussnahme, Institutionen und Interessensgruppen. Frei von politischen Vorgaben und einer Bindung an rechts oder links. Frei in der Auswahl der Themen: Mainstream und Randgebiete. Je nachdem, was gerade erzählt werden muss. Neopresse steht für freie und kritische Erzähltechnik: Nachricht, Kommentar und Meinung werden klar getrennt. Leserzuschriften werden nicht zensiert. Denn wir möchten keine Meinung „machen“, sondern die Meinungsbildung unterstützen. Für eine freie Gesellschaft. Neopresse steht für seriösen Journalismus ein. Ab und zu unbequem aber immer losgelöst von Vorurteilen, einfach unkonventionell, anders – unvoreingenommen. Wir sind eine neue Art von Journalismus, wir sind NEOPresse.com.

Verwandte Artikel

  1. 2

    Martine Fortunée Casis

    Ja das dachte und schrieb ich auch schon ein paar mal , in Kommentaren. Darum, ich weiss zwar der neue Präsident Skoreas ist ursprünglich aus Nkorea, und er sagte es schon anfans seiner Amtszeit, dass er Friedensgespräche möchte. Und die Abwehrrakete nicht wollte. Nun provozierte man von aussen“ den Kim, der probte eine Rakete…ect..
    Nun, will Skorea auf Nkorea zugehen und wenigstens im Sport u.a. Frieden sucht mit seinem Nachbarn.
    Aber Japan der Erzfeind des ganzen Koreanischen Volkes, will das natürlich nicht zulassen, und die USA erst recht nicht. Da kommt so ein Olympia gelegen, um da was zu mauscheln…da bin ich mir zu 100% sicher!

  2. 3

    Volker Genedl

    Der bloße Gedanke daran lässt meine Nackenhaare aufstehen. Dieser Aggressorstaat gehört isoliert und mit Bann belegt, werden die Amis denn nie vernünftig?

  3. 4

    Werner

    Der Artikel ist aus historischer Erfahrung äußerst wichtig. Nur in diesem einem Moment des Erstschlags ist ein Ausgang ungewiss. Die USA könnten sogar den Krieg mit verlieren. Solange die Positionierung Russlands streitschlichtend ist, ist es noch ruhig vor dem Sturm. Mit Ukraine und der Krim hat ein Fals Flag auf dem Maidan nicht den erhofften großen Krieg gebracht. Jetzt wird es über NKorea versucht. Das unkalkulierte Problem ist zudem China. Der dritte Flugzeugträger chinas ist fast fertiggestellt. Mit Russland als Verbündeter und NKorea als zukünftiger Militärpartner im Ozean geht der USA die Luft aus. Die Zeit läuft davon.
    Im Jahr 2018 rechne ich mit größeren internierten Unruhen weltweit.

  4. 5

    Rolf Ehlers

    Die Vorstellung, dass Trump wie vor ihm Bush jr. einen Fake-Angriff veranstaltet, um sich eine Legitimation für einen neuen Krieg zu verschaffen, ist leider nicht absurd. Das Strickmuster ist einfach zu bekannt.

  5. 6

    Meier

    Schwache Leistung, einen Artikel von Brandon Smith frei zu übersetzen und als eigenen Artikel zu verkaufen.
    Das nennt man Plagiat.

    Hier das Original: http://alt-market.com/articles/3353-olympic-games-in-south-korea-perfect-opportunity-for-a-false-flag-attack

Diskutieren Sie mit....

2014 Powered By Wordpress, Goodnews Theme By Momizat Team