Zufällige Artikel

Über den Autor

Politaia

Wir von Politaia.org sind ein investigatives, alternatives und liberales Netzwerk für eine freie, unabhängige und neutrale Berichterstattung. Egal ob Weltpolitik oder Verschwörungstheorie. Wenn in einem Thema Wahrheit steckt, werden wir sie finden. Dabei ist unser Credo die mediale Zivilcourage. Wir schauen nicht weg, wir halten nicht still.

Verwandte Artikel

  1. 1

    arkor

    Die Fasern, wie selbst beobachten konnte, werden überwiegend bei schönen Wetter ausgebracht und teilweise von kleineren Flugzeugen, wie ich annehme, da diese dann immer zugegen sind. Bei schönen Wetter, damit durch Verteilung optimal ist.
    Die Fasern sind tatsächlich nur gegen das Sonnenlicht erkennbar, oder dann wenn die Sonne im bestimmten Winkel steht, kann man sehen, dass die ganzen Wiesen damit bedeckt sind. Ich mache dann immer Menschen bei solchen Gelegenheit drauf aufmerksam, da man sowieso nur für verrückt gehalten wird, wenn man drüber redet ohne einen Beweis zur Hand zu haben.
    Tatsächlich aber ist auch so, dass selbst den Menschen, denen man es direkt vor Ort zeigen kann und belegen kann, dann lieber ungläubig ihren eigenen Augen nicht trauen als ihren gehirngewaschenen Kopf wieder zurechtzubiegen.
    Am liebsten wird dann von Spinnweben gesprochen.
    Nun der Beweis ist erbracht, insbesondere, dass es in der Atmosphäre ist und damit ist der Beweis erbracht, dass die Regierungen, ohne die es nicht geht, unsere Kinder, unsere Frauen und uns und die gesamte Umwelt mit diesem Kunstoffdreck vergiften, wobei klar sein dürfte, dass diese Kunststofffasern lediglich Trägerstoffe sind auf die anderes aufgebracht wird.

    1. 1.1

      Ultreia

      Kann ich bestätigen was die Fasern betrifft. Zuletzt ist mir das, kann mich genau erinnern, an Allerheiligen im letzten Jahr aufgefallen. Es war sehr schönes, sonniges Wetter. Beim Essen und einem Blick aus dem Fenster ist mir es aufgefallen. Viele weiße Fäden, tlw. ziemlich verheddert, flogen durch die Luft und blieben dann an Hecken und Bäumen hängen. Einem Nachbarn ist es auch aufgefallen und zeigte von seiner Terasse aus mit Armbewegungen seiner Frau in Richtung dieses Zeugs welches von oben herab rieselte. Es gab mal ein Video hier „Chemtrails im spanischen TV“ oder so. Genau so ein Dreck war das wie er dort im Video/Doku gefilmt wurde.

  2. 2

    arkor

    was ich besonders interessant finde ist, dass in dem Fernsehbericht gesagt wird, dass sich große Mengen dieses Plastiks in der Atmosphäre befinden, aber dann wird komischerweise nicht das gefragt, was sich als Frage aufdrängt. Wie kommt Plastik in die Atmosphöre.
    Bedeutet nichts anderes, als dass die TV-Fuzzis genau Bescheid wissen und das Thema ausklammern.

    1. 2.1

      Katana del Marco

      Genau dieser Gedanke kam mir auch. Das nennt sich dann wohl „investigativer Qualitätsjournalismus“.

  3. 3

    Kaiser Wilhelm

    Die Typen sind uns immer noch eine Antwort schuldig auf die Petition, wo wir höflichst angefragt haben, ob chemtrails real sind. Bis heute keine Antwort, aber keine Antwort ist auch eine Antwort.
    Danke Dir, oh Imperatorin Angela von Europa, auch Du mußt diese Luft atmen.

Diskutieren Sie mit....

2014 Powered By Wordpress, Goodnews Theme By Momizat Team