Zufällige Artikel

Über den Autor

NEOPresse

NEOPresse steht für unzensierten, alternativen und seriösen Journalismus. Wirtschaft, Gesellschaft, Politik, Sport, Kultur und Medien ohne den verstellten und politisch „korrekten“ Blick der Massenmedien. Frei von ideologischen Zwängen und von wirtschaftlichen „Partnern“. Wir sind unabhängig von Investoren, politischer Einflussnahme, Institutionen und Interessensgruppen. Frei von politischen Vorgaben und einer Bindung an rechts oder links. Frei in der Auswahl der Themen: Mainstream und Randgebiete. Je nachdem, was gerade erzählt werden muss. Neopresse steht für freie und kritische Erzähltechnik: Nachricht, Kommentar und Meinung werden klar getrennt. Leserzuschriften werden nicht zensiert. Denn wir möchten keine Meinung „machen“, sondern die Meinungsbildung unterstützen. Für eine freie Gesellschaft. Neopresse steht für seriösen Journalismus ein. Ab und zu unbequem aber immer losgelöst von Vorurteilen, einfach unkonventionell, anders – unvoreingenommen. Wir sind eine neue Art von Journalismus, wir sind NEOPresse.com.

Verwandte Artikel

  1. 1

    gwbonn

    Genau so ist das!!!! Die linkspopulistischen Staaten der EU bes. hier De mit ihrer extremem fehlgeleiteten linken Politik sind die wahren Kriegstreiber im Deckmantel von Moral. Es sind und wahren kriminelle Machstrukturen die immer wieder für Gewalt, Hass, Terror und Elend für Ihre Interessen in der Welt bes. jetzt der Nähe Osten verantwortlich! Dieses kriminelle linke Milieu ist der wahre Feind jeder Freiheit und Demokratie…

  2. 2

    Neoplatonist

    Ich lach mich schlapp die Amerikaner wollen neue Sanktionen gegen Russland. Nur zu
    https://www.tagesspiegel.de/politik/nach-angriffen-in-syrien-usa-kuendigt-neue-sanktionen-gegen-russland-an/21175470.html

    Ich fordere die EU sofort dazu auf Sanktionen gegen die Amerikaner zu verhängen wegen des Einsatzes von Phosophor in Syrien
    https://de.sputniknews.com/panorama/20170927317613943-us-koalition-angriff-phosphor-syrien/

    und die CIA-Direktorin auf die Fahndungsliste von Interpol zu setzen. Ein internationaler Haftbefehl gegen die neue CIA-Direktorin muss sofort herausgegeben werden. Europol muss sofort das gesamte CIA Führungteam verhaften und vor Den Haager Gericht anzuklagen
    https://www.freitag.de/autoren/der-freitag/humor-und-folter

  3. 4

    Buergerblick

    Man kann den ganzen Vorgang auch anders bewerten. Die Aggression der westlichen Kolonialmächte war zunächst einmal eine Demonstration, nach wie vor tun zu können, was immer sie möchten. Russland wurde einmal mehr als Papiertiger vorgeführt, der mit überlegenen Waffen droht, protestiert und warnt, im Ernstfall aber nichts unternimmt, selbst dann, wenn es wie beim Abschuss eines eigenen Kampfjets durch die Türkei selbst angegriffen wird. Es fehlen faktisch einfach die Mittel, sich dem Westen zu widersetzen. Beschämend auch die Zurückhaltung der propagandistisch weit überhöhten BRICS-Staaten – von Solidarität keine Spur. Fortan bestimmen im Auftrag des Imperiums Macron und Maas, wie es in Syrien weitergeht.

    1. 4.1

      Ein ehemaliger Gewerbetreibender

      Taktisch kluges Handeln als Schwäche zu bezeichnen zeugt eigentlich von einer gewissen Unreife, erzeugt durch Manipulationen der Staatsmedien.
      Informationen vom Gegner sammeln, große gefährliche Provokationen umschiffen um dann bei Gelegenheit die ewigen Stänkerer die rote Karte zeigen, wenn die sich nicht schon vorher jede Menge Eigentore geschossen haben. Auch das hat bei mir im Kleinen zum Erfolg geführt. Externe ungebetene Berater und Auftraggeber bestimmter Berufsgruppen wurde gezeigt wo der Ausgang ist.
      Trump ist ein Baulöwe, die sind alle unberechenbar und haben schon viele in den Ruin getrieben. Wer deren Taktik kennt kann viel Schaden vermeiden.

    2. 4.2

      Josch

      Die Russen sind doch nicht so blöde, sich schon jetzt in die Karten schauen zu lassen. Je mehr der Westen in Unwissenheit gelassen wird ob der tatsächlichen russischen Waffenstärke, desto unsicherer wird er sein und zweimal überlegen, ob er es auf eine direkte Konfrontation ankommen lassen soll.

      Der Westen wiederum provoziert, um Russland zu unüberlegtem Handeln zu veranlassen, damit Moskau seine Karten enttarnt, um sie ausspielen zu können. Am besten wegen einer leeren Fabrik. Aber wiegesagt, blöde ist der Kreml nicht.

  4. 5

    Olaf Opelt

    Als erstes möchte ich Herrn Peter Richter für diesen sehr guten Kommentar danken. Und möchte noch ein klein wenig weiter ausführen mit dem Blick auf die Verbündeten des Westens im Baltikum und in der Ukraine, wo die Faschisten marschieren und keinen Unmut im Westen hervorrufen. Mit dem Blick auf deutsche Gerichte, wo Richter sitzen, und ohne Scheu verlauten lassen: „Die Wahrheit interessiert mich nicht“. Dieses Zitat stammt aus der Entscheidung 2 BvR 1750/12 des Bundesverfassungsgerichts. Wann werden die Deutschen endlich Abhilfe schaffen? Abhilfe auf zivile Art.
    Olaf Opelt
    Bundvfd.de

Diskutieren Sie mit....

2014 Powered By Wordpress, Goodnews Theme By Momizat Team